user_mobilelogo

Beethoven, Ludwig van (1770-1827) 
Ich liebe dich 
Sechs Lieder von Gellert Op. 48 (Bitten – Die Liebe des Nächsten - Vom Tode - Die Ehre Gottes aus der Natur – Gottes Macht und Vorsehung - Bußlied) 

 

BergAlban (1885-1935) 
Sieben Frühe Lieder (Nacht – Schilflied – Die Nachtigall - Traumgekrönt - Im Zimmer – Liebesode – Sommertage) 

 

BrahmsJohannes (1833-1897) 
Liebestreu – Sonntag – Wiegenlied – Meine Liebe ist grün - O wüsst ich doch den Weg zurück – Sommerabend – Vergebliches Ständchen – Therese – Trennung – Wie Melodien zieht es mir – Immer leiser wird mein Schlummer – Das Mädchen spricht – Mädchenlied – Von ewiger Liebe – Die Mainacht – Die Mondnacht – An den Mond – Dein blaues Auge – Muss es eine Trennung geben 
Zwei Lieder Op. 91 (Gestillte Sehnsucht – Geistliches Wiegenlied) 
Zigeunerlieder Op. 103 (He, Zigeuner, greifen in die Saiten - Hochgetürmte Rimaflut - Wisst ihr, wann mein Kindchen - Lieber Gott, du weißt, wie oft bereut - Brauner Bursche spielt zum Tanze - Röslein dreie in der Reihe blüh'n - Kommt dir manchmal in den Sinn - Rote Abendwolken) 
Deutsche Volkslieder WoO33 (Sagt mir, o schönste Schäferin - Die Sonne scheint nicht mehr - Da unten im Tale - Jungfräulein, soll ich mit euch gehn - Feinsliebchen, du sollst - Maria ging aus wandern - Schwesterlein - Ach Gott, wie weh tut scheiden - All' mein' Gedanken - Wie komm ich denn zur Tür herein - Soll sich der Mond nicht heller scheinen - Es wohnet ein Fiedler - Du mein einzig Licht - Es steht ein Lind - In stiller Nacht) 

 

Fauré, Gabriel (1845-1924) 
Après un rêve – Claire de lune – La lune blanche 

 

GershwinGeorge (1898-1937) 
The Man I Love - Summertime - By Strauss - Bess,you are my woman 

 

GounodCharles (1818-1893) 
Ave Maria - O, divine Redeemer – Serenade – Noel 

 

Ippisch, Franz (1883-1958) 
Gebet – Das große Karussell – Die schwarze Laute  
3 Gedichte von Guido Gezelle (Alleine – O Lied – Ich höre Hörner blasen) 

 

LisztFranz (1811-1886) 
Es muss ein Wunderbares sein – Liebestraum (O lieb, solang du lieben kannst) – Ihr Glocken von Marling – Die Loreley – Oh! quand je dors – Freudvoll und leidvoll – Blume und Duft - Über allen Gipfeln ist Ruh 

 

LoeweCarl (1796-1869) 
Frauenliebe (Seit ich ihn gesehn – Er, der Herrlichste von allen – Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben – Du Ring an meinem Finger – Helft mir, ihr Schwestern – Süsser Freund, du blickest mich verwundert an – An meinem Herzen, an meiner Brust – Nun hast du mir den ersten Schmerz gethan – Traum der eignen Tage) 
 

 
MahlerGustav (1860-1911) 
Des Knaben Wunderhorn (Das irdische Leben – Rheinlegendchen – Wo die schönen Trompeten blasen. Wer hat dies Liedlein erdacht - Des Antonius von Padua Fischpredigt - Lob des hohen Verstandes – Das himmlische Leben - Urlicht – Es sungen drei Engel)  
Kindertotenlieder (Nun will die Sonn so hell aufgehn – Nun seh ich wohl warum so dunkle Flammen – Wenn dein Mütterlein – Oft denk ich, sie sind nur ausgegangen – In diesem Wetter) 
Rückert-Lieder (Blicke mir nicht in die Lieder – Ich atmet‘ einen linden Duft – Um Mitternacht – Liebst du um Schönheit – Ich bin der Welt abhanden gekommen 
Lieder eines fahrenden Gesellen (Wenn mein Schatz Hochzeit macht – Ging heut morgen übers Feld – Ich hab ein glühend Messer – Die zwei blauen Augen)  

 

MascagniPietro (1863-1945) 
Ave Maria  

 

Mendelssohn BartholdyFelix (1809-1847) 
Das erste Veilchen – Auf Flügeln des Gesanges – Suleika I – Suleika II – Frühlingslied – Erster Verlust – Wenn sich zwei Herzen scheiden – Es weiß und rät es doch keiner – Romanze – Frage – Die Nonne  
6 Duette Op.63 (Ich wollt', meine Liebe ergösse - Abschiedslied der Zugvögel - Gruß - Herbstlied - Volkslied - Maiglöckchen und die Blümelein) 

 

MessnerKarl (1928-2016) 
Traum und Erwachen (Traum und Erwachen - Frühlingsahnen - Stunde der Gnade - Du bist mir nah - Feierabend - In der Dämmerung) 

 

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791) 
An die Freude – Daphne – Der Zauberer – Das Veilchen – Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte – Abendempfindung – An Chloe – Sehnsucht nach dem Frühlinge  

 

Schindler-MahlerAlma (1879-1964) 
Die stille Stadt – Laue Sommernacht – Bei dir ist es traut – Ich wandle unter Blumen – Lobgesang 

 

SchubertFranz (1797-1828) 
Die Forelle D.550 - Der Wanderer D.493 - Der Zwerg D.771  - Rastlose Liebe D.138 - Frühlingsglaube D.686 - Der Vollmond strahlt auf Bergeshöhn D 797, Romanze aus „Rosamunde“ - Der Tod und das Mädchen D.531 - Litanei auf das Fest Allerseelen D.343 - Heidenröslein D. 257 - Im Freien - Seligkeit D.433 - Ave Maria D 839– Ellens dritter Gesang - Gretchen am Spinnrade D.118 - Abendstern D.806 - Die junge Nonne D.828 - Du bist die Ruh D.776 - Der Erlkönig D.328 - Wiegenlied D.867 [Wie sich der Äuglein] - Nacht und Träume D.827 - Dem Unendlichen D.291 - An die Musik D.547 - Wíegenlied D.498 - Auf dem Wasser zu singen – Lachen und Weinen – Auf dem Strom Op.119 - Pax vobiscum – Der Hirt auf dem Felsen 

 

SchumannRobert (1810-1856) 
Widmung – Erstes Grün – Volksliedchen  
Liederkreis Op. 39 (In der Fremde – Intermezzo - Waldesgespräch - Die Stille – Mondnacht - Schöne Fremde – Auf einer Burg – In der Fremde – Wehmut – Zwielicht – Im Walde - Frühlingsnacht)  
Frauen-Liebe und Leben Op. 42 (Seit ich ihn gesehen - Er, der Herrlichste - Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben - Du Ring an meinem Finger - Helft mir, ihr Schwestern - Süßer Freund, du blickest - An meinem Herzen, an meiner Brust - Nun hast du mir den ersten Schmerz getan)  
Dichterliebe Op. 48 (Im wunderschönen Monat Mai – Aus meinen Tränen sprießen - Die Rose, die Lilie – Wenn ich in deine Augen seh – Ich will meine Seele tauchen – Im Rhein, im heiligen Strome – Ich grolle nicht, und wenn das Herz mir bricht – Und wüssten’s die Blumen – Das ist ein Flöten und Geigen - Hör’ ich das Liedchen klingen – Ein Jüngling liebt ein Mädchen - Am leuchtenden Sommermorgen – Ich hab’ im Traum geweinet - Allnächtlich im Träume seh’ ich dich – Aus alten Märchen winkt es – Die alten, bösen Lieder)  

 

SpohrLouis (1784-1859) 
Sechs deutsche Lieder für eine Singstimme op. 103 (Sei stille mein Herz – Zwiegesang – Sehnsucht – Wiegenlied – Das heimliche Lied – Wach auf) 

 

StraussRichard (1864-1949) 
Morgen! - Die Nacht – Cäcilie – Wiegenlied – Allerseelen – Zueignung - Die Georgine - Meinem Kinde - An die Nacht - Schön sind, doch kalt die Himmelssterne - Gesang der Apollopriesterin - Des Dichters Abendgang – Nachtgang  
Vier letzte Lieder  AV150 (Frühling - September - Beim Schlafengehen - Im Abendrot) 

 

WagnerRichard (1813-1883) 
L'attente - Tu n'est qu'images fugitive - Der Tannenbaum  
Wesendonck-Lieder (Der Engel - Stehe still! - Im Treibhaus - Schmerzen - Träume) 

 

WeiglVally (1894-1982) 
Lullaby (Songs from Native Island)  

 

WolfHugo (1860-1903) 
aus den Mörike-Lieder (Elfenlied – Begegnung – Verborgenheit - Das Verlassene Mägdlein - Lied vom Winde – Zitronenfalter im April – Denk es oh Seele – Feuerreiter – Auf ein altes Bild – Gebet – Heimweh – Gesang Weyla’s) 

 

Zemlinsky, Alexander von (1871-1942) 
6 Lieder nach Gedichten von Maurice Maeterlinck Op.13 (Die drei Schwestern – Die Mädchen mit den verbundenen Augen – Lied der Jungfrau – Als ihr Geliebter schied - Und kehrt er einst heim – Sie kam zum Schloss gegangen) 

 

 

Sämtliche Lieder dieser Liste bereits im Konzert/Liederabend gesungen. 
All of these songs were performed at concerts/recitals. 

 

 

Beethoven, Ludwig van (1770-1827) 
Ich liebe dich 
Sechs Lieder von Gellert Op. 48 (Bitten – Die Liebe des Nächsten - Vom Tode - Die Ehre Gottes aus der Natur – Gottes Macht und Vorsehung - Bußlied) 

 

BergAlban (1885-1935) 
Sieben Frühe Lieder (Nacht – Schilflied – Die Nachtigall - Traumgekrönt - Im Zimmer – Liebesode – Sommertage) 

 

BrahmsJohannes (1833-1897) 
Liebestreu – Sonntag – Wiegenlied – Meine Liebe ist grün - O wüsst ich doch den Weg zurück – Sommerabend – Vergebliches Ständchen – Therese – Trennung – Wie Melodien zieht es mir – Immer leiser wird mein Schlummer – Das Mädchen spricht – Mädchenlied – Von ewiger Liebe – Die Mainacht – Die Mondnacht – An den Mond – Dein blaues Auge – Muss es eine Trennung geben 
Zwei Lieder Op. 91 (Gestillte Sehnsucht – Geistliches Wiegenlied) 
Zigeunerlieder Op. 103 (He, Zigeuner, greifen in die Saiten - Hochgetürmte Rimaflut - Wisst ihr, wann mein Kindchen - Lieber Gott, du weißt, wie oft bereut - Brauner Bursche spielt zum Tanze - Röslein dreie in der Reihe blüh'n - Kommt dir manchmal in den Sinn - Rote Abendwolken) 
Deutsche Volkslieder WoO33 (Sagt mir, o schönste Schäferin - Die Sonne scheint nicht mehr - Da unten im Tale - Jungfräulein, soll ich mit euch gehn - Feinsliebchen, du sollst - Maria ging aus wandern - Schwesterlein - Ach Gott, wie weh tut scheiden - All' mein' Gedanken - Wie komm ich denn zur Tür herein - Soll sich der Mond nicht heller scheinen - Es wohnet ein Fiedler - Du mein einzig Licht - Es steht ein Lind - In stiller Nacht) 

 

Fauré, Gabriel (1845-1924) 
Après un rêve – Claire de lune – La lune blanche 

 

GershwinGeorge (1898-1937) 
The Man I Love - Summertime - By Strauss - Bess,you are my woman 

 

GounodCharles (1818-1893) 
Ave Maria - O, divine Redeemer – Serenade – Noel 

 

Ippisch, Franz (1883-1958) 
Gebet – Das große Karussell – Die schwarze Laute  
3 Gedichte von Guido Gezelle (Alleine – O Lied – Ich höre Hörner blasen) 

 

LisztFranz (1811-1886) 
Es muss ein Wunderbares sein – Liebestraum (O lieb, solang du lieben kannst) – Ihr Glocken von Marling – Die Loreley – Oh! quand je dors – Freudvoll und leidvoll – Blume und Duft - Über allen Gipfeln ist Ruh 

 

LoeweCarl (1796-1869) 
Frauenliebe (Seit ich ihn gesehn – Er, der Herrlichste von allen – Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben – Du Ring an meinem Finger – Helft mir, ihr Schwestern – Süsser Freund, du blickest mich verwundert an – An meinem Herzen, an meiner Brust – Nun hast du mir den ersten Schmerz gethan – Traum der eignen Tage) 
 

 
MahlerGustav (1860-1911) 
Des Knaben Wunderhorn (Das irdische Leben – Rheinlegendchen – Wo die schönen Trompeten blasen. Wer hat dies Liedlein erdacht - Des Antonius von Padua Fischpredigt - Lob des hohen Verstandes – Das himmlische Leben - Urlicht – Es sungen drei Engel)  
Kindertotenlieder (Nun will die Sonn so hell aufgehn – Nun seh ich wohl warum so dunkle Flammen – Wenn dein Mütterlein – Oft denk ich, sie sind nur ausgegangen – In diesem Wetter) 
Rückert-Lieder (Blicke mir nicht in die Lieder – Ich atmet‘ einen linden Duft – Um Mitternacht – Liebst du um Schönheit – Ich bin der Welt abhanden gekommen 
Lieder eines fahrenden Gesellen (Wenn mein Schatz Hochzeit macht – Ging heut morgen übers Feld – Ich hab ein glühend Messer – Die zwei blauen Augen)  

 

MascagniPietro (1863-1945) 
Ave Maria  

 

Mendelssohn BartholdyFelix (1809-1847) 
Das erste Veilchen – Auf Flügeln des Gesanges – Suleika I – Suleika II – Frühlingslied – Erster Verlust – Wenn sich zwei Herzen scheiden – Es weiß und rät es doch keiner – Romanze – Frage – Die Nonne  
6 Duette Op.63 (Ich wollt', meine Liebe ergösse - Abschiedslied der Zugvögel - Gruß - Herbstlied - Volkslied - Maiglöckchen und die Blümelein) 

 

MessnerKarl (1928-2016) 
Traum und Erwachen (Traum und Erwachen - Frühlingsahnen - Stunde der Gnade - Du bist mir nah - Feierabend - In der Dämmerung) 

 

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791) 
An die Freude – Daphne – Der Zauberer – Das Veilchen – Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte – Abendempfindung – An Chloe – Sehnsucht nach dem Frühlinge  

 

Schindler-MahlerAlma (1879-1964) 
Die stille Stadt – Laue Sommernacht – Bei dir ist es traut – Ich wandle unter Blumen – Lobgesang 

 

SchubertFranz (1797-1828) 
Die Forelle D.550 - Der Wanderer D.493 - Der Zwerg D.771  - Rastlose Liebe D.138 - Frühlingsglaube D.686 - Der Vollmond strahlt auf Bergeshöhn D 797, Romanze aus „Rosamunde“ - Der Tod und das Mädchen D.531 - Litanei auf das Fest Allerseelen D.343 - Heidenröslein D. 257 - Im Freien - Seligkeit D.433 - Ave Maria D 839– Ellens dritter Gesang - Gretchen am Spinnrade D.118 - Abendstern D.806 - Die junge Nonne D.828 - Du bist die Ruh D.776 - Der Erlkönig D.328 - Wiegenlied D.867 [Wie sich der Äuglein] - Nacht und Träume D.827 - Dem Unendlichen D.291 - An die Musik D.547 - Wíegenlied D.498 - Auf dem Wasser zu singen – Lachen und Weinen – Auf dem Strom Op.119 - Pax vobiscum – Der Hirt auf dem Felsen 

 

SchumannRobert (1810-1856) 
Widmung – Erstes Grün – Volksliedchen  
Liederkreis Op. 39 (In der Fremde – Intermezzo - Waldesgespräch - Die Stille – Mondnacht - Schöne Fremde – Auf einer Burg – In der Fremde – Wehmut – Zwielicht – Im Walde - Frühlingsnacht)  
Frauen-Liebe und Leben Op. 42 (Seit ich ihn gesehen - Er, der Herrlichste - Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben - Du Ring an meinem Finger - Helft mir, ihr Schwestern - Süßer Freund, du blickest - An meinem Herzen, an meiner Brust - Nun hast du mir den ersten Schmerz getan)  
Dichterliebe Op. 48 (Im wunderschönen Monat Mai – Aus meinen Tränen sprießen - Die Rose, die Lilie – Wenn ich in deine Augen seh – Ich will meine Seele tauchen – Im Rhein, im heiligen Strome – Ich grolle nicht, und wenn das Herz mir bricht – Und wüssten’s die Blumen – Das ist ein Flöten und Geigen - Hör’ ich das Liedchen klingen – Ein Jüngling liebt ein Mädchen - Am leuchtenden Sommermorgen – Ich hab’ im Traum geweinet - Allnächtlich im Träume seh’ ich dich – Aus alten Märchen winkt es – Die alten, bösen Lieder)  

 

SpohrLouis (1784-1859) 
Sechs deutsche Lieder für eine Singstimme op. 103 (Sei stille mein Herz – Zwiegesang – Sehnsucht – Wiegenlied – Das heimliche Lied – Wach auf) 

 

StraussRichard (1864-1949) 
Morgen! - Die Nacht – Cäcilie – Wiegenlied – Allerseelen – Zueignung - Die Georgine - Meinem Kinde - An die Nacht - Schön sind, doch kalt die Himmelssterne - Gesang der Apollopriesterin - Des Dichters Abendgang – Nachtgang  
Vier letzte Lieder  AV150 (Frühling - September - Beim Schlafengehen - Im Abendrot) 

 

WagnerRichard (1813-1883) 
L'attente - Tu n'est qu'images fugitive - Der Tannenbaum  
Wesendonck-Lieder (Der Engel - Stehe still! - Im Treibhaus - Schmerzen - Träume) 

 

WeiglVally (1894-1982) 
Lullaby (Songs from Native Island)  

 

WolfHugo (1860-1903) 
aus den Mörike-Lieder (Elfenlied – Begegnung – Verborgenheit - Das Verlassene Mägdlein - Lied vom Winde – Zitronenfalter im April – Denk es oh Seele – Feuerreiter – Auf ein altes Bild – Gebet – Heimweh – Gesang Weyla’s) 

 

Zemlinsky, Alexander von (1871-1942) 
6 Lieder nach Gedichten von Maurice Maeterlinck Op.13 (Die drei Schwestern – Die Mädchen mit den verbundenen Augen – Lied der Jungfrau – Als ihr Geliebter schied - Und kehrt er einst heim – Sie kam zum Schloss gegangen) 

 

 

Sämtliche Lieder dieser Liste bereits im Konzert/Liederabend gesungen. 
All of these songs were performed at concerts/recitals.